Homepage Kontakt Impressum  
Unsere Anlage Öffnungszeiten
und Eintrittspreise
Aktuelles Anfahrt Ferienwohnung
 
Deutschlands größte Minigolfanlage an an der Ostsee
 
 

ist im Ortskern von Koserow zu finden direkt an der Feuerwehr. Die 2 Parcours mit insgesamt 36 Bahnen (Loch) sind in die Natur mit seinem altehrwürdigen Baumbestand eingebettet. Die Bahnen werden von den Spielern betreten und nach Möglichkeit nicht mehr
verlassen. Kling Blöd ist aber so. Zum Anfang eines Parcours befindet sich ein Fußabtreter der auch benutzt werden sollte. Zwischen den einzelnen Bahnen (Loch) sind Pflasterflächen wo sich die Mitspieler aufhalten. Für einen Parcour benötigt man mit 4 Spielern ca. 2 Stunden es ist natürlich auch abhängig wie ausgelastet die Anlage ist. Verlässt Sie die Lust weiter zu Spielen oder das Wetter spielt nicht mit können Sie ihren Spielerliste auf der
Rückseite vom Personal abstempeln lassen und kommen zu einem anderen Zeitpunkt wieder. Sie können dann am selben Loch weiterspielen. Zu beginn des Spiels aber auch Später, können Sie mit einem Getränkecaddy Durstlöscher mit auf die Bahnen nehmen. Ein breites
Angebot an gekühlten und heißen Getränken ist vorhanden. An jeder Bahn (Loch) ist eine Halterung für Schreibbrett, Schläger und Getänkecaddy vorhanden. Alle Bahnen sind
beleuchtet somit kann auch in den Abendstunden gespielt werden. Spezielle Termine für Nachtgolf entnehmen Sie bitte dem beistehenden Nachtgolf und Öffnungszeiten Kalender. Für die Abendstunden ist ein Lagerfeuer mit Wurstspieß möglich.
(Aus organisatorischen Gründen bitten wir um Anmeldung.)

 

Außerdem im Angebot:

Erfrischungsgetränke sowie Eis
und kleiner Imbiss
 

 
 

Wussten Sie schon, das der Ursprung des Minigolfs bis in das 15. Jahrhundert
zurückreicht ? Auf der Suche nach Übungsmöglichkeiten für die Golfspieler gruben die Caddys einst Löcher in den gepflegten Rasen am Golfplatz. Hier konnten die Herrschaften das "Putten" trainieren. Nachdem bald jeder Großgolfplatz über solche "practice putting greens" verfugte, siedelten sich die Vorläufer des Minigolfs auch in den Großstädten und Seebädern an. In den letzteren wurden die Bahnen aus Sand gebaut und die Dünen als Hindernisse einbezogen.

 

 
   
   

 

Copyright (c) 2009 Minigolfanlage Koserow